Monroe Doctrine

History is always relevant, especially historical insights. Monroe was the ?President of the United States.

WASP

WASP oder White Anglo-Saxon Protestant oder redblooded American. Amerikaner bilden sich etwas darauf ein, weiße Hautfarbe zu haben, angelsächsischer Abstammung zu sein und der anglikanischen Kirche anzugehören. Und da landete nun Wolfgang mit seinen Köfferchen in der Hudson Bay, auf dem schnellsten Cunard-Liner, der United States, und war ganz schön geschockt von der Manhattan-Skyline, machte sich aber alles ganz schnell zu eigen. Keine Spur von Aussenseiter, ich war schließlich kein Asylant, ich war eingewandert, hatte die GreenCard.  Und es waren die WASPs, die dafür sorgten, dass Wolfgang nicht unter unter die Räder kommt. Ganz so einfach ging das nicht, aber, na ja…

Heute ist das alles anders, und zu Recht, Kennedy war Katholik, Obama ist nicht white, und wenn Ophrah Winfrey alles richtig macht, wird sie die erste nicht weiße Frau im Weißen Haus.

Manifest Destiny

Manifest Destiny ist die irrtümliche Ansicht,  dass eine Nation die Aufgabe hat, die Welt zu retten. Die USA ist der Ansicht, dass

Antisemitismus

Die Deutschen werden den Juden Auschwitz nie vergeben. Dieses Zitat ist schon wieder viel zu lange in Vergessenheit geraten – und ist schon wieder aktuell.

Ich war besser angesehen bei den Juden und den Amerikanern als alle Völkergruppen vorher genannt – auch als der ‚fucking kraut.‘

wer bin ich?

good boy

Ein lieber Junge war ich immer, ein Sonntagskind,  ein Sunnyboy, ein Wunderkind. Unterschwellig gärte aber schon der Protest, der Wille zum Protest, dagegen zu sein. Ein Wunderkind sagte Elli, meine Mutter, ‚ein Wunder wenn aus dir etwas wird‘. Also fuhr ich erst mal nach Amerika, wanderte aus…Indianer, Neger, LillyWhites, Puerto Ricaner, Hispanics, Hillbillies, Oakies, Krauts, Pennsylvania Dutch, alle Aussenseiter der amerikanischen Gesellschaft – schließlich war ich selbst einer – waren mir genehm. Nur mein Onkel nicht, der war schon angepasst. Aber, er hatte immerhin für mich gebürgt, GreenCard und so, also war ich nett zu ihm, 3 Monate. Dann verschwand ich, machte mein eigenes ding.

Was war das…eigene ding

gesellschaftliche Relevanz

very hot shit

Gesellschaftliche Relevanz war einmal mein Credo. Kunst, Ethik, Ästhetik, alles philosophische Disziplinen, haben nur dann Bedeutung, wenn sie gesellschaftlich relevant sind. Das heißt, Kunst muss die Gesellschaft verändern, verbessern, verschönern und nicht auf Krücken daherkommen, sich anbiedern, betteln, bis zum verrecken. So ist es mit den anderen Disziplinen.

Hallo Leute!

Welcome to my website. Even if this is my first attempt, making a socially critical contribution and publishing it, beware. ‚Cave canem,‘ or ‚hostis inhumanis generis‘.*

*(Vorsicht, bissiger Hund; enemy of all inhumanity)